Outfit: ALWAYS LOOK ON THE BRIGHT SIDE OF LIFE

17. März 2013
Hallo, ihr Lieben!
Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch. Nachdem ich letzte Woche jubelnd und voller Vorfreude den Frühling empfang, musste ich mir wenige Tage später eingestehen, dass der Winter doch noch nicht kampflos aufgibt. Eiseskälte und Schneegestöber, so schaut es hier aktuell aus. Wie lässt es sich da am besten aushalten?! Genau, dick eingekuschelt auf der Couch. In der linken Hand der geliebte und wärmende Kamillentee, in der Rechten ein Stück hausgemachte Tarte au Chocolat. Dazu das zuckersüße Anni-Kind neben mir und im Fernsehen läuft das Märchen ‚der kleine Muck‘. Nur was tun, wenn man bei dem deprimierenden Wetter doch raus muss?! Ich halte es so – ich hülle mich in frühlingsbejahende Kleidung. Bunt darf es sein, fröhlich soll es wirken.
So entschied ich mich vorgestern für meinen Lieblingsblazer in Pink und kombinierte diesen mit Blau. Wahlweise kann ich dieses Outfit mit meinen Pumps in Pink aufpeppen oder ich trage es etwas dezenter mit meinen flachen, und bequemen, Ballerinas aus Lackleder von Massimo Dutti. 
Wie strotzt ihr dem kalten Grau? 
Ich habe beschlossen, meine schwarzen und grauen Klamotten für dieses Jahr einzumotten und mich mit farbigen Kombinationen auf den Frühling einzustimmen. 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Nachmittag.
Liebst,
Janina
blazer & ballerina flats – massimo dutti, skirt & necklace – zara, pumps & blouse
– primark

Keine Kommentare

  • Antworten Anonym 17. März 2013 at 15:06

    du hübsches, immer perfekt gestyltes ding du! würd ja schon gerne mal in deinem kleiderschrank stöbern 😉

  • Antworten Cherie Kiki 17. März 2013 at 15:34

    Wunderschön und perfekt gestylt, wie immer!

  • Antworten Nici 17. März 2013 at 15:36

    Schönes Outfit, steht dir richtig gut!
    Pink kannst du echt gut tragen! 🙂

  • Antworten Lady-Pa 17. März 2013 at 16:30

    echt toll, dass deine schuhe farblich so gut zu deine blazer passen 🙂

    Lady-Pa

    xoxo

  • Antworten Alice 17. März 2013 at 18:51

    Das Outift ist einfach perfekt, ich liebe es an dir! Ich hab zwar auch einen pinkfarbenen Blazer, mich aber noch nicht so ganz gewagt ihn auszuführen. Vielleicht bekommt er, wie bei dir mit Dunkelblaub kombiniert, in diesem Frühjahr seine Chance…

  • Antworten WeddingSwan 17. März 2013 at 21:30

    Hey Janina, ich stimme Dir zu: Miranda Kerr steht definitiv auch auf meiner Fashion-Vorbilder-Liste. Den Blog „Atlantic-Pacific“ kannte ich noch gar nicht. Aber nach kurzen Stöbern, musste ich ihn abonnieren!

    Wie süß, dass Du und Deine Tochter Haarreifen teilt. Das möchte ich später auch mit meiner Tochter tun 🙂 Ich traue mich auch nicht, jeden Tag Haarreifen zu tragen. Man muss aufpassen, dass man den Spagat zwischen niedlich-kindlich und stilvoll-Blairish hinbekommt 😉

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend. Bis Mittwoch!
    xoxo Lan

  • Antworten Münstermädchen 18. März 2013 at 18:15

    Fabelhaft siehst du aus, mein Herz! Like always <3

  • Antworten hannahgirlandme 22. März 2013 at 22:28

    Wow! Wunderschönes Outfit! Vielleicht solle ich das auch so machen… Denn heute sitze ich ganz in schwarz und grau gekleidet vor meinem Laptop…
    Dir ein schönes Wochenende und ich hoffe ganz mit dir, dass der Schnee und die Kälte auf wundersame Weise über Nacht verschwinden und wir an einem wunderschönen Frühlingstage bei 15 Grad PLUS wieder aufwachen.
    Süße Grüße
    Hannah

  • Antworten Jenny 23. März 2013 at 20:42

    Dieses Outfit ist so absolut perfekt!!! <3

  • Schreibe eine Nachricht