Outfit: CASUAL IN RED AND NAVY BLUE

27. April 2014
Jeans, Shirt & Blazer – ZARA
Flats – Massimo Dutti
Sunglasses – Miu Miu
iPhone-Case – Barbour
Outfit: Red & Navy Blue

Heute ohne viele Worte, nur ein Look. So getragen in der letzten Woche. Diese Woche war leider so ganz und gar nicht meine. Ich war krank. So richtig krank und ausser Gefecht gesetzt. Allmählich geht es aber wieder und so bleibt es hoffentlich auch. 
Letzte Woche, als mir nach Farbe war. Dieser schöne Blazer hängt nun schon fast ein Jahr in meinem Schrank und wird schon fast stiefmütterlich behandelt. Warum bloss? Das dachte ich mir und beschloss den Tag, genau diesen Blazer auszuführen. Kombiniert mit einem lockeren Streifen-Shirt und einer schlichten Blue Jeans. Fertig. 
Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag und einen schönen Start in die neue Woche!
Liebst
Janina

13 Kommentare

  • Antworten Anonym 27. April 2014 at 17:03

    Ok…wenn man denn schon einen „Fashion“-Blog betreiben will, sollte man darauf achten, dass Schuhe und Gürtel zumindest ansatzweise die gleiche Farbe haben. Die Outfits werden aber grundsätzlich immer schrecklicher…Wenn ich da an das blaue Witwe Bolte Kleid denke wird mir schwarz vor Augen.

  • Antworten Janinchen von W 27. April 2014 at 17:16

    Na, Mensch – wenn du an einem Sonntag nichts besseres zu tun hast als das, dann tust du mir eh leid. Un nein, ich muss nicht den Gürtel in der gleichen Farbe wählen. Mach du das gern, ich mache es nicht. Wenn zudem alle Looks so unglaublich unansehnlich sind, dann auf Wiedersehen. 😉

  • Antworten Beauty Butterflies 27. April 2014 at 17:17

    Oh, der Blazer ist schick!!! EIn richtig schickes Outfit, was ich genau so übernehmen würde!

  • Antworten Anonym 27. April 2014 at 18:06

    Ich finde das Outfit sehr schön.
    Grad habe ich gesehen, dass die Bluse aktuell noch zu haben ist. Ich denke, sie darf bei mir einziehen.

  • Antworten Lady-Pa 27. April 2014 at 18:27

    rot und blau gehören einfach zusammen

    Lady-Pa

  • Antworten MsBiggi82 27. April 2014 at 19:03

    Ich finde das Outfit richtig toll. Rot ist wie für Dich gemacht

  • Antworten monmaquillage 27. April 2014 at 19:28

    Ach Mensch, immer diese Nörgeleien … Ich bin ein total sportlicher Typ und die meisten Outfits von Janina sind für mich im Alltag kaum tragbar, da zwar schön jedoch zu schick, aber trotzdem freue ich mich jedes Mal, wenn sie begeistert von einem neuen Teil berichtet. So einem herzensguten Mensch MUSS man doch einfach immer zu“hören“, auch wenn man mal etwas nicht exakt so tragen würde! Liebste Grüße, Janina, und einen schönen Abend euch Dreien 🙂

  • Antworten Anonym 27. April 2014 at 19:58

    ohhh schande, mein Gürtel passt heute auch nicht mit meinen Schuhen zusammen! 🙂 Sowas albernes habe ich selten gehört!!!

  • Antworten Beaniemel 27. April 2014 at 23:19

    Ähm ja und wenn ich meine Nude-farbenen Pumps und meine Korall-farbenen Wildlederballerinas trage, muss ich mir auch nen Gürtel in den Farben kaufen? Oh man, das ist wirklich lächerlich!

  • Antworten Anonym 28. April 2014 at 8:30

    Liebe Janina, solche dämlichen Kommentare wie ganz oben kannst du getrost ignorieren, du siehst bezaubernd aus! 🙂

  • Antworten Anonym 28. April 2014 at 15:58

    Ich bin zwar nicht die, die das dort oben geschrieben hat, aber Kritik darf man hier scheinbar kaum äußern?
    Tut mir Leid mir gefällt es auch nicht und das Kleid vor ein paar Post fand ich auch furchtbar, darf man das hier nicht sagen oder wieso veröffentlichst du immer nur die Kommentare die dich in den Himmel loben?
    Vielleicht solltest du dir eine andere Möglichkeit suchen dein Selbstbewusstsein aufzubessern nicht durch das Gehäuchel anderer

  • Antworten Janinchen von W 28. April 2014 at 16:27

    Genau, ich veröffentliche keine kritischen Kommentare?! Deshalb ist oben einer, auf den du ja auch antwortest. Erst nachdenken und den Grips anstellen. Ich veröffentliche generell alle Kommentare, sofern sie nicht beleidigend sind.

  • Antworten Anonym 28. April 2014 at 23:01

    Ich mag deinen Stil, gerade weil er so alltagstauglich ist. Ich habe mir schon Vieles von dir „abgeschaut“. 🙂 Man muss das Moderad ja nicht jeden Tag neu erfinden. Dennoch muss natürlich auch Kritik erlaubt sein, solange sie sachlich bleibt.

  • Schreibe eine Nachricht