Outfit: THE ASOS SKIRT

18. Mai 2014
leather jacket – zara
skirt – asos
pumps – zara
sunnies – prada
bag – louis vuitton
Midi-Rock von Asos 

Vor wenigen Wochen ging es los. Ich stand vor meinem Schrank und schaute ratlos, mit einem großen Fragezeichen, meine Schmuckstücke an. „Nichts anzuziehen!“. Ich erzählte euch davon. Es gefiel mir einfach nichts mehr. Kaum ein Teil konnte mein Herz noch zum klopfen bringen. Ich hoffte, dass sich dieser Zustand wieder ändert – immerhin hatte ich immer mal wieder eben diese Phasen. Aber nichts da. Es änderte sich nicht viel und ich begann auszusortieren. Das tat unheimlich gut. Noch vor wenigen Wochen und insgesamt über zehn Jahre lang, liebte ich kurze Röcke und Kleider. Aber gerade von vielen alten kurzen Liebhaberstücken habe ich mich nun getrennt. Denn: die Midi-Länge ist aktuell mein Liebstes. Wirkt angezogener und ist alltagstauglich. 
Kombiniert habe ich das gute Stück mit meiner geliebten Lederjacke und schönen Pumps. Beide Teile lockern den Look ein wenig auf. Ich musste nämlich feststellen, dass man, falsch kombiniert, ganz fix wie eine strenge Lehrerin ausschaut. 
Genießt diesen wundbar sonnigen Sonntag!
Janina   

14 Kommentare

  • Antworten MsBiggi82 18. Mai 2014 at 10:20

    Wunderbar siehst Du aus. Die Röcke sind wie für Dich gemacht

  • Antworten Anonym 18. Mai 2014 at 10:46

    wie schnell deine haare wachsen:-)

  • Antworten Nathalie 18. Mai 2014 at 11:25

    Ich kenne diese Phase… ist aber auch normal, man verändert sich im Laufe des Lebens. Ich habe teilweise auch noch Klamotten im Schrank, die 10 Jahre alt sind. Ich konnte mich von manchen Stücken nicht trennen, dachte mir: das wird schon wieder. Es wurde aber nie. Ich glaub, man muss sich beim Aussortieren dann immer fragen: trage ich dieses Teil wirklich noch? Und: Wann habe ich es zuletzt angehabt. Dann hat man schnell die Antwort, ob Schrank oder Kleidertolle bzw ich gebe meine Sachen dann immer zum „Café mit Herz“, das ist bei mir gleich um die Ecke, für Menschen, die es eben viel schlechter haben, als man selbst.

    Ich finde dein Outfit super! Gerade mit der Lederjacke echt top! Ich mag deinen Stil sowieso sehr! Kommt meinem bei vielen Outfits sehr nahe.

    Sag mal, stehst du da zufällig in „Planten un Blomen“? Sieht ein wenig so aus :). Grüße aus Hamburg nach Hannover!

  • Antworten Janinchen von W 18. Mai 2014 at 12:18

    Danke Dir, liebe Biggi. Ich war anfangs etwas unsicher, ob sie meiner Figur schmeicheln. Aber ich fühle mich einfach so unglaublich wohl in den etwas längeren Röcken – da ist es mir fast egal, ob sie nun auftragen oder nicht. 🙂

    Ich sende dir ganz liebe Grüße
    Janina

  • Antworten Janinchen von W 18. Mai 2014 at 12:19

    Stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen – aber ja, die sind schon wieder gewachsen. Eigentlich möchte ich sie gern noch etwas kürzer haben! 🙂

  • Antworten Janinchen von W 18. Mai 2014 at 12:26

    Das stimmt. Man neigt leider ganz häufig dazu, Dinge zu horten und ich persönlich kann auch ganz oft gar nicht loslassen. Es war aber sehr befreiend und ich habe mich von vielem getrennt. Einige Teile verkaufe ich und andere Dinge gebe ich in die Kirche. Ich finde das ganz toll, dass du die Sachen an eine gute Einrichtung gibst und somit anderen Menschen hilfst. Schön, dass es Menschen wie dich noch gibt!

    Ich habe den Rock erst mit einer Strickjacke getragen. Das war zwar schön, wirkte aber doch sehr streng und bieder. Deshalb habe ich dieses Mal zur Lederjacke gegriffen und fühlte mich direkt wohl. Die Lederjacke lockert das alles auf und ja – das bin ich!

    Schön wäre es, wenn es in PuB wäre. Aber leider nein – das ist vor meiner Haustür. In Hamburg war ich leider schon sehr lange nicht mehr. Schon einige Wochen sind seit meinem letzten Besuch vergangen. Mir fehlt mein Hamburg doch sehr! 🙁

    Ich habe mir deinen Blog angeschaut und bin ganz begeistert. Nächste Woche werd ich sicher eins deiner leckeren Rezepte nachkochen!

    Ich sende dir viele liebe Grüße nach Hamburg
    Janina

  • Antworten frohsinn 18. Mai 2014 at 12:30

    Midiröcke stehen dir einfach sooooo gut <3 a Traum ^^

  • Antworten Malibu 18. Mai 2014 at 17:36

    Das sieht toll aus! auch deine schönen Beine 🙂

  • Antworten Katharina 18. Mai 2014 at 18:25

    Hallo Janina,

    Dieses Outfit finde ich wunderhübsch an dir. Ich finde, dass dir die Rocklänge unglaublich gut steht 🙂
    In letzter Zeit habe ich auch einige Sachen verkauft bzw. weitergegeben. Vielleicht liegt es ja am Frühling, der nun endlich da ist 😀 Ich würde mich übrigens freuen, wenn du deine bei Kleiderkreisel reinstellst, ich bin wie bestimmt viele andere Leserinnen immer von deinen Kleidern und Outfits immer begeistert gewesen. Besonders dein roter Massimo Dutti Rock hat es mir angetan. Leider konnte ich diesen nie finden. Du kennst nicht zufällig eine Alternative? 🙂

    Ich wünsche dir liebste Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Katharina

  • Antworten Ronja S. 18. Mai 2014 at 18:58

    Richtig schönes Outfit! War midi-Röcken bis jetzt immer so skeptisch gegenüber…vielleicht muss ich es doch mal wagen 🙂
    xoxo Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

  • Antworten Anonym 18. Mai 2014 at 20:27

    Du kleidest dich als wärst du 60

  • Antworten eleonora 18. Mai 2014 at 22:45

    Toll siehst du aus! Der Rock steht dir super 🙂 Und ich finde das sieht gar nicht aus wie 60, haha (ich sehe grad den Kommentar über mir)!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonorasblog*

  • Antworten Anonym 19. Mai 2014 at 7:02

    Steht dir wirklich sehr gut! 🙂 und deine Haare sehen richtig gut aus in dieser Länge!
    Ich gucke auch schon jeden Tag bei kleiderkreisel, ob du etwas neues eingestellt hast – finde deine Sachen alle soo schön! :o)
    Liebe Grüße aus Braunschweig,
    Julia

  • Antworten violett-seconds.de // BigSunshine 19. Mai 2014 at 11:04

    Bezauberndes Outfit <3 Dieses Kleiiiid <3

  • Schreibe eine Nachricht