Outfit: CHIC MIT BAUCH – LEO I MATERNITY FASHION

16. Januar 2015
dress – Mango
coat – Zara
scarf – MUJI
chelsea boots – Masssimo Dutti
bag – Louis Vuitton Neverfull
Modisch durch die Schwangerschaft – STYLE THE BUMP
Der Dickbauch nimmt immer mehr an Umfang zu. Da scheint es gar nicht so einfach, ihn noch hübsch zu verpacken und doch ergeben sich immer wieder neue Kombinationsmöglichkeiten. Schon immer habe ich Kleider und Röcke bevorzugt. Doch gerade jetzt, in der kugelrunden Zeit, weiß ich eben diese noch mehr zu schätzen. Kleider und Röcke engen nicht ein, sind angenehm zu tragen und lassen Spielraum.

Dieses leichte Leo-Kleid habe ich vor wenigen Monaten bei Mango entdeckt und direkt mitgenommen. Wohlwissend, dass der Bauch noch ordentlich wächst, habe ich dieses Kleidchen direkt in einer XL eingepackt. Welch ein Glück. Denn es passt noch immer. Ob mit Overknee-Stiefeln oder Chelsea Boots, beides lässt sich tragen.

Wie gefällt euch der Look?

10 Kommentare

  • Antworten Anonym 16. Januar 2015 at 16:15

    Dein Bauch schaut aus als würde das Baby jeden Moment kommen. Ist die Geburt eigentlich vor oder nach Annis Geburtstag?

  • Antworten Anonym 16. Januar 2015 at 18:40

    Hallo Janina,

    steht dir sehr gut. Wie machst du das mit den Strumpfhosen?Ich empfinde selbst Maternity-Strumpfhose haben einen sehr engen Bund, sodass ich sie nicht tragen kann. Die Kleider sind bequem, aber bei mir scheiterts am darunter. Hast du eine Empfehlung?
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Antworten Anonym 17. Januar 2015 at 0:00

    Liebe Janina,

    Seit zwei Jahren bin ich stille Mitleserin aber heute muss ich dir einfach mal ein Kompliment machen�� Dein Blog ist so abwechslungsreich und auch wenn man nicht schwanger ist, hat man das Gefühl live bei dir dabei zu sein. Und ich glaube du bist eine von den Frauen die in der Schwangerschaft von Tag zu Tag schöner wird. Ich wünsche euch Vieren bzw. ehr euch fünfen Charles darf natürlich nicht vergessen werden alles alles Gute und Gesundheit. Und dir viel Glück für die Geburt����

  • Antworten Anonym 17. Januar 2015 at 14:21

    naja ein bisschen kurz meiner Meinung nach

  • Antworten Janinchen von W 17. Januar 2015 at 15:25

    Ja, der Bauch ist sehr groß. Der Arzt sagte aber auch, dass ich sehr viel Fruchtwasser habe. Derzeit wohl schon über einen Liter mehr als normal. Das hängt wohl zusammen. 🙂

    Das werde ich natürlich nicht verraten. 😉

  • Antworten Janinchen von W 17. Januar 2015 at 15:26

    Liebe Daniela,

    du wirst lachen. Ich kaufe die ganz normalen Strumpfhosen von Rossmann. Die Blickdichten für 2,99 Euro. Die trage ich schon seit Jahren und die gehen auch mit Babybauch sehr gut. Ich nehme nur eine Größe größer als gewohnt. 🙂

    Ich sende dir liebste Grüße und wünsche dir ein erholsames Wochenende
    Janina

  • Antworten Janinchen von W 17. Januar 2015 at 15:26

    Das mag sein. Geschmackszache. Es ist aber gar nicht wirklich kurz.

  • Antworten Janinchen von W 17. Januar 2015 at 15:28

    Oh, was freue ich mich über deinen Kommentar. Danke schön. <3 Ich versuche, die Inhalte auf dem Blog interessant zu gestalten. War der Blog anfangs doch fast nur Mode, hat sich das gerade im letzten Jahr gewandelt. :)
    Ich danke dir für deine lieben Wünsche. Wir freuen uns schon sehr auf unser kleines Mädchen und können die Geburt kaum erwarten.

  • Antworten Anonym 17. Januar 2015 at 15:59

    Ach, das ist ja super!!! Danke dir für den Tipp. Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
    LG Daniela

  • Antworten Carolin from GetMarvelous 10. November 2015 at 22:03

    Hübsches Outfit! Deinen Strumpfhosen-Tipp finde ich klasse, weil ich die regulären Schwangerschaftsstrumpfhosen auch ziemlich unbequem finde.

    Liebe Grüße
    Carolin

    http://www.getmarvelous.com

  • Schreibe eine Nachricht