Kooperation Style

Outfit: BOHO CHIC IN STRASSBURG

16. November 2015
Kleid  –  Orsay
Mantel  –  Orsay
Schuhe  – Zara
Boho Chic in Straßburg

Straßburg hat mein Herz in nur einer Minute erobert, ich berichtete euch HIER bereits ausführlich aus Straßburg. Eine Stadt, so wunderschön und urig – die zum erkunden und erleben nur so einlädt. Als Orsay mich vor einigen Wochen einlud, war ich voller Vorfreude und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Es waren drei wundervolle Tage. Drei Tage mit toller Mode, tollen Menschen, in einer tollen Stadt. Solltet ihr also noch auf der Suche nach eurer nächsten City Trip Location sein, dann solltet ihr Straßburg unbedingt bedenken. 

Als Sahnehäubchen wurde jede von uns auch noch in zwei Outfits unserer Wahl geshootet. Ich habe mich für einen Look mit Material-Mix entschieden und bin sehr glücklich mit meiner Wahl. Das Kleid, ein wahres Träumchen und meiner Meinung auch ein Allrounder, passt es doch zu jeder Jahreszeit. Jetzt an den kälteren Tagen habe ich es mit einer dunkelblauen Strumpfhose getragen, das sah ebenfalls super aus. In Straßburg war es aber noch recht warm und eine wärmende Strumpfhose nicht nötig. Dazu kombinierte ich eine grobe Strickjacke und einen wunderbaren dunkelblauen Mantel in leicht angedeutetem Egg-Shape. Derbe Boots dazu und fertig ist mein Look. Ein wenig Boho Chic in Straßburg. 

Wie gefällt euch der Look?

Ich überlege übrigens gerade, ein Projekt/ einen Versuch zu starten. 10 Wochen ein schwarzes Kleid unterschiedlich gestylt tragen, zum Beispiel. Was haltet ihr davon, hättet ihr daran Interesse?

Das gefällt Dir vielleicht auch

23 Kommentare

  • Antworten Lisa 16. November 2015 at 11:52

    Das sind wirklich wunderschöne Fotos! Generell fällt mir auch bei deinen Instagram-Bildern immer wieder auf, was für einen schönen Kleidungsstil du hast. Rundum eine wunderschöne Frau! 🙂

    Lisa x

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 14:07

    ich finde es komisch dass du auf fragen nicht mehr antwortest (siehe vor 2 oder 3 Posts, da stehen mehrere fragen)

  • Antworten Lady-Pa 16. November 2015 at 14:10

    das kleidchen steht dir sehr

    Lady-Pa

  • Antworten Stevie 16. November 2015 at 16:11

    Vor allem empfinde ich diese Stilsicherheit bemerkenswert. Davon hätte ich ab und zu auch gerne mal eine Scheibe.
    Stürmische Grüße aus Kiel
    Steffi
    P.S. Leider sehe ich dein Profil ergo auch deine Postings auf Instagram nicht mehr

  • Antworten Janinchen von W 16. November 2015 at 17:22

    Ach wie lieb. Über deine Worte freue ich mich sehr. Seit der Geburt habe ich oft das Gefühl, keine Zeit mehr für Mode zu haben. Manchmal macht mich das traurig. Auch hat sich mein Geschmack doch sehr verändert. Deshalb: Merci! <3

  • Antworten Janinchen von W 16. November 2015 at 17:22

    Danke schön!

  • Antworten Janinchen von W 16. November 2015 at 17:24

    Das tut mir leid. Manchmal komme ich nur verspätet dazu, manchmal schaffe ich es aufgrund der Masse auch mal nicht zu antworten. Hast du denn eine Frage? 🙂

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 19:11

    Das Outfit schmeichelt deiner Figur überhaupt nicht.
    Es lässt dich sehr kugelförmig wirken. Das Kleid ist viel zu kurz.

  • Antworten Janinchen von W 16. November 2015 at 19:15

    Ich mag kurze Kleider sehr gern 🙂

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 21:30

    Leider muss ich mich meiner Vorschreiberin anschließen. Das Kleid ist viel zu kurz. Das Muster ist wunderschön, aber die Länge völlig unpassend.

  • Antworten Unknown 16. November 2015 at 21:49

    Mit solchen Beinen kann man getrost so ein kurzes Kleid tragen. Sehr schönes Outfit und sehr schöne Bilder<3

  • Antworten maikewee 16. November 2015 at 22:03

    Ich finde hier ist weder ein Kleid zu kurz, noch ein Mantel zu kugelig. Du siehst toll aus und kannst mit deinen Beinen alles tragen 🙂 außerdem ein sehr schöner Beitrag und ich fände das Experiment mit dem schwarzen Kleid super! Ich selbst habe etliche davon und liebe sie alle sehr also würde ich mich über Stylinginspirationen total freuen!

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 22:27

    Ich finde es nicht zu kurz und würde es genauso auch tragen. Glaube aber mit der blauen Strumpfhose könnte es mir noch besser gefallen!

  • Antworten Nadine Pesch 16. November 2015 at 22:32

    Definitiv kann man mit solchen Beinen so ein Kleid tragen. Das gesamte Outfit ist top und zeigt mal wieder deine Stilrichtung und Stilsicherheit.
    Spanendes Projekt. Wäre ich sehr dran interessiert.
    LG Nadine

  • Antworten mid night 16. November 2015 at 22:35

    Sehr schönes Outfit.Ich mag deinen Stil sehr.Er ist weiblich aber schlicht.Ich kann mich wegen meiner Figur leider nicht so schön kleiden.Umso mehr freut es Mich das bei Dir zu sehen.Glg

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 22:48

    Ich würde mich sehr über ein solches Projekt von dir freuen! Könnte selbst gut ein paar Inspirationen gebrauchen 🙂

  • Antworten sthnew 16. November 2015 at 23:13

    Ein sehr schönes Outfit! Dass du manchmal das Gefühl hast, Mode käme zu kurz mit Baby…Ja das Gefühl kenn ich nur zu gut :-/ Zwar ist es mir nach wie vor SEHR wichtig, mich schön zu kleiden doch bleiben einfach manche Teile im Schrank oder im Geschäft hängen weil ich sie als nicht Spielplatz-/Spaziergeh-/Bücktauglich empfinde. Manchmal kommt mir dann alles so langweilig und eintönig vor.
    Obwohl ich dir die Sorge nehmen kann – du siehst immer ganz toll aus!

    ich hätte sehr viel Interesse an so einem Projekt! Habe mal von einer Frau gelesen, die EIN Jahr lang ein- und dasselbe Kleid getragen hat! Seitdem geht mir diese Idee nicht mehr aus dem Kopf 🙂
    LG, Sandra

  • Antworten Anonym 16. November 2015 at 23:15

    Bei deinen Beinen kannst du jede Kleidlänge tragen 🙂 wer was anderes sagt ist bloß neidisch. Insgesamt kann man hier über manchen (anonymen) Kommentar nur den Kopf schütteln…
    Zu deiner Projekt-Idee: wow, da wäre ich sehr gespannt, ich stelle mir schon sieben Tage echt schwierig vor…
    Liebe Grüße und mach weiter so! Jana

  • Antworten Caroline8 16. November 2015 at 23:47

    Haare und Make-up gefallen mir auf den Bildern sehr gut, ist mir schon bei den anderen Straßburg-Bildern aufgefallen. Ist mal was anderes.

    Wenn man die Beine hat (und die hast du), der Anlass passt und man sich wohl fühlt, ist ein kurzes Kleid doch schön sexy 😉

    Dein Projekt hört sich toll an. Ich lese viele Modeblogs aus den USA und dort gibt es häufig ähnliche Projekte und ich bin immer ganz begeistert von diesen. Viele machen “ Aus x Teilen y Outfits“ oder „Einen Monat jeden Tag ein Kleid“ oder „X Teile für einen Monat“ oder „10x grüne Hose“ …
    Bin gespannt was es bei dir genau wird und wann es endlich 😉 losgeht.

  • Antworten cocoloreswunderland.com 17. November 2015 at 0:32

    Ein wunderbarer Look mit tollen Beinen! Ein ganz ganz schönes, stilsicheres Outfit!

  • Antworten Unknown 17. November 2015 at 7:40

    Finde dein Outfit ganz wundervoll und die Idee klasse . Ich versuche gerade weniger zu Shoppen und wenn dann nur noch sehr hochwertiges ( h und m fällt da wohl auch dann raus *heul) und ich finde das super spannend , gerade in der Zeit wo der Schrank immer voller wird und man nie was zum Anziehen hat . Liebe Grüße 🙂

  • Antworten Mrs. Fudge 17. November 2015 at 7:40

    Finde dein Outfit ganz wundervoll und die Idee klasse . Ich versuche gerade weniger zu Shoppen und wenn dann nur noch sehr hochwertiges ( h und m fällt da wohl auch dann raus *heul) und ich finde das super spannend , gerade in der Zeit wo der Schrank immer voller wird und man nie was zum Anziehen hat . Liebe Grüße 🙂

  • Antworten Natalie Kranz 17. November 2015 at 14:13

    🙂 Eine super Idee! Schwarze Kleider hat wahrscheinlich jede Frau im Schrank und neue Ideen für Kombinationen wären wirklich toll. PS: ganz toller Blog und auch deine schönen Fotos und Beiträge von Instagram sind spitze! Herzliche Grüße

  • Schreibe eine Nachricht