Kolumne

OH MAMA: EIN BRIEF AN DICH!

7. Februar 2016

Ein Brief an Dich!

Meine liebe Anni, 

heute ist ein ganz besonderer Tag, dein zwölfter Geburtstag. Ich sitze hier und bin selig, ein Lächeln ziert mein Gesicht – denn dies war ein ganz besonders schöner Tag. 

Heute um 8.27 Uhr vor zwölf Jahren hielt ich dich in meinen Armen – mein kleines, kugelrundes und wunderschönes Wunder. Bereits in der Schwangerschaft habe ich mir viele Gedanken gemacht, mir vorgestellt wie du sein wirst, wie das Leben mit dir sein wird, wie unser Leben sein wird. Als ich dich dann in den Armen hielt, war ich vollkommen überwältigt. Überwältigt von meinen Gefühlen, dem Gefühl des Mutterglücks und überwältigt von dieser neuen und noch so völlig ungewohnten Situation. 

Mein Mädchen, die letzten zwölf Jahre waren die besten meines Lebens. Und du hast sie zu diesem gemacht. Ich bin dankbar, deine Mama sein zu dürfen. Welch großes Glück das ist, wird mir Tag für Tag und immer wieder auf’s Neue bewusst. Ich könnte vom Leben nicht mehr verlangen, du machst es vollkommen. 

Anni, behalte dir auf ewig deine herzliche und feinfühlige Art. In einer Welt, die oft rau und unfreundlich scheint, bist du ein Lichtblick. Du gibst mir Hoffnung, du bist Hoffnung – für diese Welt und ihre Zukunft. Mitfühlend und liebevoll, das bist du. Pfiffig, wissbegierig und aufmerksam. Zurückhaltend, wertschätzend und lustig – auch das sind Eigenschaften, die dich ausmachen. 

Ich wünsche dir, dass du die Welt siehst. Und ich wünsche Dir, dass sich all deine Wünsche und Träume erfüllen. Weißt du, Träume sind zum leben da. Träume treiben an. Egal welchen Weg du in deinem Leben gehen wirst, ich werde hinter dir stehen und dich begleiten. Stets stolz und mit geschwollener Brust. Du musst nicht die Welt verändern, nur glücklich sollst du sein. Ja, lass dich von der Welt nicht verändern und bleib immer so wie du bist.


Schon immer warst du sehr zielstrebig und manchmal wünschte ich, dass du nicht so streng mit dir bist. Du bist gut, du bist genug, du bist besonders – in jeder Hinsicht. Oh ja, wirklich – in jederlei Hinsicht. 

Ich wünsche Dir Gesundheit, viel Liebe und Glück sowie Erfolg. Mögen deine Zukunft glänzend sein, das Leben gut zu dir. Weisst du – ich glaube, dass man selbst ein Spiegel ist. Und du strahlst, aus deinem Inneren heraus und dem kann sich eigentlich gar niemand entziehen. 

Ach Anni, ich kann meine Gefühle kaum in Worte fassen. Du bist toll! Ich bin glücklich, dich an meiner Seite zu haben und ich bin gespannt, was das Leben noch für dich bereit hält. Für uns bereithält. 

Lass Dir gesagt sein, wir sind stolz auf dich.



Das gefällt Dir vielleicht auch

12 Kommentare

  • Antworten Verena 7. Februar 2016 at 21:59

    Wunderschön geschrieben. Ganz viel Liebe, ganz viel.

  • Antworten Anonym 7. Februar 2016 at 21:59

    Hach, wie wunderbar geschrieben! ! Anni ist super, und das sage ich, obwohl ich sie nicht kenne, nur von den Fotos auf Instagram 🙂 Anni, bleib so wie du bist, du bist super!!

  • Antworten Nicole 7. Februar 2016 at 22:05

    Ein Tränchen kullerte mir gerade über die Wange. So ein schöner Brief für die Ewigkeit! Alles Liebe an Anni 🙂

  • Antworten Janinchen von W 7. Februar 2016 at 22:25

    Danke schön. Ich empfinde auch unglaublich viel Liebe für dieses kleine wunderbare Mädchen <3

  • Antworten Janinchen von W 7. Februar 2016 at 22:26

    Wie lieb <3

    Herzliche Grüße an Dich
    Janina

  • Antworten Anonym 7. Februar 2016 at 22:29

    Das ist so schön geschrieben, Anni kann sich glücklich schätzen so eine liebevolle Mutter zu haben!
    Ich habe gerade angefangen zu studieren und Kinder sind in meiner Lebensplanung noch in weiter Ferne, aber wenn man deinen Blog und dein Instagram sieht, dann wünsche ich mir manchmal einen Zeitsprung 10 Jahre in die Zukunft – mit genau so einer tollen Familie wie du sie hast!
    Allerliebste Grüße an dich und noch herzliche Glückwünsche an Anni!! :*

  • Antworten Anonym 7. Februar 2016 at 22:46

    Ohje. Jetzt liege ich hier mit Tränchen in den Augen. Welch wunderbare Worte an deine fabelhafte Tochter… Aber du solltest Dran denken… Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm :-).

    Viele Grüße, Carmen

  • Antworten Ari 8. Februar 2016 at 0:03

    Wie wundervoll du diesen Brief geschrieben hast. Gänsehaut pur: So ehrlich und liebevoll. Ich wünsche Anni auch alles Liebe und nur das Beste für Ihre Zukunft!

    Liebe Grüße, Ari
    http://www.moderiamia.de

  • Antworten Anonym 9. Februar 2016 at 2:06

    Happy Birthday, kleine Anni! Ein sehr schöner und sehr persönlicher Brief. Ich wundere mich ein wenig, dass du ihn hier mit uns geteilt hast – ist euch das nicht zu privat?

  • Antworten Kira 9. Februar 2016 at 21:12

    Das ist so schön geschrieben, dass ich Tränen in den Augen hatte. Alles gute für Euch!

  • Antworten Anonym 10. Februar 2016 at 22:04

    Oje da kullern wirklich ein paar Tränchen! Unfassbar schön geschrieben!! Hat Anni diesen tollen Brief zu sehen bekommen? Liebste Grüße 🙂

  • Antworten Anonym 15. Februar 2016 at 20:56

    Ohh Janina das hast du wunderschön geschrieben!!! Ich musste mir ein Tränchen verdrücken♡♡
    Liebe grüße♥♡

  • Schreibe eine Nachricht