Videos Wochenrückblick

MEIN PERSÖNLICHER WOCHENRÜCKBLICK plus NEUES VIDEO {FMA}

10. März 2016

Mein persönlicher Wochenrückblick


Gehört: 

Ganz viel Sia und Bosse, und ich habe die alten Xavier Lieder wieder „hervorgekramt“

Gelesen:
Ich habe mit dem Buch „Vielleicht mag ich dich morgen“ von Mhairi McFarlane begonnen. Die ersten Seiten waren ganz gut. Ich bin gespannt, ob es mich überzeugt. Mein letztes Buch „Girl on the Train“ hat mich leider enttäuscht – es war zäh und das Ende, nun gut – hätte besser sein können. 

Gegessen:
Wie fast jede Woche, einen leckeren Cheesecake im Elbgold und am Bahnhof habe ich mir bei Mr Clou einen großen exotischen Saft mit Kokos gegönnt – der war himmlisch. Jamaica hieß der, wenn ich mich nicht irre. Und es gab wieder Carpaccio, beim Italiener waren wir auch und ich entschied mich für eine Lasagne. Lecker. 

Gekauft:
Sportsachen, eine neue Jeans {endlich etwas kleiner}, Kleider und Schuhe bei Zara, zwei Stühle und einen Küchentisch. Sowie einen kleinen schönen Wohnzimmertisch von Stilherz. Ach, und zwei Bücher.

Gedacht:
Vieles. Angefangen bei „OH MEIN GOTT, wie toll ist das bitte..“ bis hin zu „wo soll es mit dieser rechten Kacke noch hinführen!“. Ach, und ich habe mir gedacht, ich mach das mit meinen Urlaubsplänen mal konkreter. 

Geärgert:
Mir fällt tatsächlich nichts schwerwiegendes ein. Das war einfach eine sehr schöne Woche. Mehr davon bitte. 

Gefreut:
Über viele tolle Möglichkeiten und Angebote, die in dieser Woche eingetrudelt sind. Auch ist mir mal wieder bewusst geworden, wie viel Glück ich mit meiner lieben Freundin habe. Und über jede Trainingseinheit bei 25Minutes – ich bin so krass motiviert. 

Gesehen:
Mädels {und Jungs}, ich habe mich bei Netflix angemeldet. Ich bin wohl der letzte Mensch?! Und jetzt habe ich mit Orange is the new black begonnen, ich kann nicht mehr aufhören. Herrlich. 

Gewünscht:
Mehr Zeit als Familie

Getan:
Ich war mit Anni im Kino und habe den neuen Film mit Schweighöfer und Fitz gesehen. Toller Streifen. Ich glaube, er hieß: „der geilste Tag“ 


Mein neues #FMA – Familie, Job, Geld

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=ww27gnPCNws&w=320&h=266]



Frühstück bei Familie Oh Wunderbar {links von Truls&Trine, rechts ein typisches Wochenende}

*Der Link zum  Buch ist ein Affiliate-Link. Nutzt ihr diesen, unterstützt ihr mich und meine Arbeit. Das Buch ist dadurch nicht teurer und natürlich könnt ihr auch in jedem anderen Shop oder noch besser im stationären Buchhandel kaufen.

Das gefällt Dir vielleicht auch

4 Kommentare

  • Antworten Laura Lion 10. März 2016 at 15:50

    Das klingt ja nach einer tollen Woche!
    Euer Wochenendfrühstück sieht ja toll aus, das hätte ich auch gerne.
    Das Buch „Vielleicht mag ich dich morgen“ hört sich gut an, ich lese als nächstes von Mhairi McFarlane Wir in 3 Worten. Es hört sich total schön und bin schon gespannt!
    So ein FMA ist ja toll!! Bitte bitte mehr davon. Und ich wünsche dir/euch weiter so tolle Wochen 🙂
    Liebst, Lauri.

  • Antworten Julia 11. März 2016 at 1:50

    janina, das ist nicht schön wenn dein mann beim autofahren nebenbei aufs handy (oder was auch immer) schaut und du ihn noch zusätzlich ablenkst mit den Salzstangen. es ist menschlich, aber gefährlich!!!

  • Antworten Janinchen von W 11. März 2016 at 8:43

    Liebe Julia,

    stimmt – du hast recht. Daran habe ich verrückterweise gar nicht gedacht. Danke dir!

    Herzliche Grüße
    Janina

  • Antworten Janinchen von W 11. März 2016 at 8:43

    Liebe Laura,

    oh – berichte unbedingt, wie „wir in 3 Worten“ ist.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

  • Schreibe eine Nachricht