Kooperation Style Wohnen

PARIS, JE T’AIME // 3 VERSCHIEDENE LOOKS MIT TCHIBO

23. August 2016

*Anzeige

Paris, je t’aime mit Tchibo

Bonjour mon amour.. Uuuh, was schaust du heute wieder schön aus.

Paris, ich liebe Paris. Und ich bin ehrlich, ein Paris-Trip ist lange, lange, lange überfällig. Und das Beste, Henry kennt bisher nur den Flughafen. Ha, das sollten wir ändern. Ich sehe uns schon durch die kleinen Gassen bummeln, am Sacré-Cœur de Montmartre auf den Treppchen sitzend einen Wein bei Sonnenschein schlürfen und dazu Straßenmusik, vielleicht auch ein Brautpaar, das über die Treppen tanzt. Paris, du bist so wunderschön und wunderbar.

Als ich die kommende Themenwelt bei Tchibo erblickte, war ich direkt Feuer und Flamme: „Typisch Paris!“ lautet das Motto und so finden sich allerlei schöne Dinge in der Kollektion. Dinge, wo das Frauenherz direkt „brauche ich und haben will!“ schreit.
Klassische Mode, lässig-elegante Ringelshirts sowie wunderschönste Möbelstücke und Accessoires. Mit der neuen Themenwelt holt man sich ganz schnell und einfach den Pariser Flair in die eigenen vier Wände. Ich selbst konnte mich kaum entscheiden, so gut haben mir die einzelnen Teile gefallen.

Deshalb bekommt ihr heute gleich drei ganz unterschiedliche Looks von mir. Aber seht selbst..

Was auf gar keinem Fall fehlen durfte: ein Ringelshirt und klassische Ballerinas. Jeder der mich kennt, weiß außerdem, dass mein Herz bei Streifen und Punkten höher schlägt. Immer. Ja, Pünktchen und Ringel – das ist eine niemals endende Liebe. Nicht verwunderlich also, dass ich vor Freude fast einen Sprung von der Couch machte, als ich die schöne Pünktchen-Bettwäsche entdeckte. Ist sie nicht wunderschön. Ich sag es euch, da schläft es sich gleich wie auf Wolken. Angekommen im Pünktchen-Himmel.

Pünktchen BettwäscheLookbook casusal chic

Ringelshirt und Jeans

Mein erster Look mit einem neuen Lieblingsteil, dem rot-weiß gestreiften Ringelshirt aus der „Paris“ Themenwelt. Ich finde ja, dass sich mit diesem Streifenshirt so viele wunderbare Looks kreieren lassen. Ob lässig oder elegant, alles ist möglich. Ich habe mich allerdings für einen entspannten Look mit Jeans und Chucks entschieden. Perfekt für den Alltag mit Kind. Bequem, locker und doch hübsch anzuschauen. Ich habe schon eine weitere Idee, wie ich das Oberteil schön tragen könnte. Das zeige ich euch aber in einem späteren Outfitpost. Ihr dürft gespannt sein.

Outfit: Klassisch mit Schleife

Ja, wenn das nicht klassisch ist. Eine weiße, leichte Bluse mit feiner, schwarzer Schleife. Ein Allrounder, der immer geht. Denn, die Bluse ist auch ohne Schleife ein echter Hingucker. Und sind wir mal ehrlich – diese Bluse geht einfach immer. Im Job sowie in der Freizeit.

Ich habe mich für einen ganz klassischen Look entschieden. Eine gerade geschnittene Stoffhose und Ballerinas komplettieren das Outfit. Und ich mag es sehr leiden. Seit Mimis Geburt bin ich fast immer in „praktisch“ unterwegs. Und es macht mir einfach so viel Freude, mich mal wieder ein wenig herauszuputzen. Das tut einfach gut. Nicht nur Mama, sondern auch Frau. Ich muss gestehen, ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal eine Stoffhose getragen habe. Das muss viele Jahre her sein. Sehr viele Jahre. Und mir gefällt es sehr. Das ist ein Look, den ich genau so sicher häufiger tragen werde. Die Ballerinas sind so bequem, das Leder so weich. Definitiv Schuhe, die man den ganzen lieben Tag an den Füßen behalten kann.

Wie gefällt euch der klassische Look mit der schwarzen Stoffhose? 

TchiboOutfit Klassisch Paris StyleBallerina schwarzRingelshirt OutfitStreifenshirt C'est la vie

C’est la vie
Ringelshirt und Minirock

..und mein letzter Look. Ui ui ui, wann genau habe ich das letzte Mal so viel Bein gezeigt?

Zusammen mit meinem neuen, kurzärmeligen Streifenshirt geht der weit ausgestellte Minirock einfach perfekt. Aber auch mit einer schwarzen Jeans oder einem Minirock schaut das hübsche Shirt, welches den Aufdruck „C’est la vie“ trägt wunderbar aus. Anni hat sich schon angemeldet und möchte sich das Oberteil ausleihen. Der Nachteil, wenn man eine Teenie-Tochter im Hause hat. Nichts ist mehr sicher. Weder Schuhe noch Kleidung. Alles wird geteilt.

Und zum Abschluss möchte eich euch noch diese wunderschöne Leuchte zeigen, die nun unser Wohnzimmer schmückt. Perfekt für gemütliche Abende. Ein wirklich hübsches Teil, die ein tolles Licht verbreitet. Und ihr werdet es nicht glauben, auch sie ist Teil der „Paris“ Themenwelt.

Welcher Look gefällt euch am besten, habt ihr einen Favoriten?

Leuchte Tchibo

Das gefällt Dir vielleicht auch

25 Kommentare

  • Antworten Christina 23. August 2016 at 12:34

    Liebe Janina,

    ich liebe den Look mit Ringelshirt und Minirock! Steht dir ausgezeichnet, vor allem mit den tollen Beinen!

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:35

      Liebe Christina,
      wie lieb. Ich hab ja wirklich lange nichts „schönes“ getragen. In Asien war das immer eher so Backpacker-Style, da tat das richtig gut, mal in hohe Schuhe und einen kurzen Rock zu schlüpfen.
      Herzliche Grüße an Dich
      Janina

  • Antworten Annabelle 23. August 2016 at 12:34

    Die Kollektion von Tchibo ist wirklich toll! Deine Outfits stehen dir ausgesprochen gut – so schön! 🙂 Mir gefallen alle drei Kombinationen, aber am allerbesten finde ich den Look mit dem Rock und dem süßen T-Shirt 🙂
    Liebe Grüße aus München,
    Annabelle

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:36

      Meine liebe Annabelle,

      was für ein wunderschöner Name. 🙂
      Ich finde die aktuelle Paris Kollektion auch so toll. Ich bin ehrlich, am liebsten hätte ich noch den Trench und das Notizbuch sowie die Hose geordert.

      Ganz liebe Grüße an Dich
      Janina

  • Antworten Vera 23. August 2016 at 12:51

    Sind die Produkte aktuell? Oder kommen sie erst ins Sortiment? Die Leuchte, die Bettwäsche und das weiß rote Shirt gefällt mir sehr gut!;)

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 16:46

      Das gibt es seit gestern im Shop, ich hab es alles verlinkt. 🙂

  • Antworten Linda 23. August 2016 at 13:59

    Das hat mit Pariser Looks nicht viel zu tun und das ist auch gut so. Dein Post zeigt den Unterschied zwischen Französinnen und deutschen Frauen sehr gut.

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 16:46

      Merci 😉

      • Antworten Jesse 25. August 2016 at 9:03

        Stimmt, Janina hat nicht die unerträglichen Augenringe und widerlichen Strubbelhaare à la Carine Roitfeld und sieht somit eindeutig frischer und besser aus :-)))) ;-PPP

        N’est-ce pas ?

  • Antworten Ramona 23. August 2016 at 14:15

    Liebe Janina,
    ich habe einen klaren Favoriten: das Ringelhirt in Kombi mit der Jeans. Beides steht dir ausgezeichnet und du wirkst darin sehr sympathisch!
    Herzliche Grüße von Ramona

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:40

      Liebe Ramona,

      der Look ist auch mein Favorit. Ich war tatsächlich schon länger auf der Suche nach einem Ringelshirt in rot-weiß. Als ich es dann in der Mail entdeckte, war ich völlig aus dem Häuschen. Es sitzt auch so schön. Und dann mit Jeans und den lässigen Schuhen – perfekt für jeden Tag. 🙂

      Sei herzlich gegrüßt
      Janina

  • Antworten Sarah 23. August 2016 at 18:22

    Liebe Janina,
    ich finde wirklich alle drei Looks schön und es fällt mir schwer mich für einen zu entscheiden, da alles dabei ist von sportlich über lässig bis schick. 🙂 Würde alle genau so tragen, sehr hübsch. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:43

      Liebe Sarah,

      wie toll. 🙂
      Danke schön. Ich mag sie auch alle sehr. Mein Favorit ist aber der erste Look mit Ringelshirt und Jeans. Der ist so schön alltagstauglich.

      Sei herzlich gegrüßt
      Janina

  • Antworten Jana 23. August 2016 at 19:10

    Wunderschön siehst du aus liebe Janina! Wie toll du abgenommen hast….mein Kleiner ist jetzt 5 Monate alt und ich hab einfach keine Kraft das anzugehen gerade. …naja, alles hat seine Zeit!

    • Antworten Janina 25. August 2016 at 8:28

      Liebe Jana,

      ich fühle mich jetzt auch wieder etwas wohler in meiner Haut. Es tut gut. Auch fühle ich mich frischer und fit.
      Dein Kleiner ist doch erst so klein, gerade erst angekommen auf dieser Welt. Schau mal, Mimi ist 1,5 Jahre und es hat sich lange nicht wirklich viel getan. Jetzt mit einer besseren Ernährung (und ich esse dennoch mal einen Brownie oder eine bunte Tüte, nur eben in Maßen) und Bewegung geht es von ganz allein.

      Sei lieb gegrüßt
      Janina

      • Antworten Jana 1. September 2016 at 20:47

        Da hast du Recht..alles hat seine Zeit im Leben und das wird schon, eigentlich ist es auch wirklich nebensächlich 😉 Danke für deine Worte und alles Liebe!

  • Antworten Sabine 23. August 2016 at 19:33

    Nummer 2 ist ja total mein Stil! Mensch so eine tolle Kooperation – hätte ich gerne mitgemacht.
    Die Leuchte ist es hat scharf – ist die auch von Tchibo?

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:02

      Ja, die Lampe ist auch von Tchibo. Ich mag die Sachen allesamt so gern. 🙂

  • Antworten Tina 24. August 2016 at 11:14

    Die Bettwäsche und die Lampe habe ich auch schon bewundert. Blendet die Lampe nicht sehr?

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 17:01

      Die Bettwäsche ist toll, die fühlt sich auch traumhaft an. Ich mag sie so.

      Ich habe die Lampe eher als indirekte Beleuchtung, so finde ich sie perfekt. 🙂

  • Antworten Liane 24. August 2016 at 18:03

    Liebe Janina,

    alles 3 Outfits sind ganz wunderbar und stehen dir ausgezeichnet.
    Magst du mir verraten woher die Jeans ist?

    Danke für die inspirierenden Outfits.

    Sei herzlich gegrüßt,
    Liane

    • Antworten Janina 24. August 2016 at 18:17

      Ganz lieben Dank 🙂
      Na klar, die Jeans ist von Zara. Aber sicher ist sie schon fünf Jahre alt. Aber ähnliche bekommt man dort ja immer und immer wieder.
      Sei herzlich gegrüßt
      Janina

  • Antworten Lisa 25. August 2016 at 10:12

    liebe janina, du siehst so toll aus! man sieht richtig, dass du dich sehr wohl fühlst in deiner haut! ist der schwarze rock auch von tschibo? werde direkt bestellen – im geschäft gibt es leider selten 32/34 (od i bin zu spät dran :)) alles alles liebe aus österreich u von einer begeistertern blog-instagram followerin 🙂 lisa!

    • Antworten Janina 25. August 2016 at 10:15

      Liebe Lisa,

      wie lieb. Danke, danke, danke. Das tut aber gut.
      Der Rock ist sicher schon 5 Jahre alt. Er war ursprünglich mal von Mango, wenn ich mich nicht irre. Ich habe ja meine Schränke ausgemistet und Dinge wieder für mich zurück entdeckt. So auch diesen Rock. Aber einen ähnlichen bekommst du bestimmt bei Asos oder Zara. 🙂

      Oftmals hat man bei Tchibo ja vor Ort Glück, also in den Shops oder sogar noch im Supermarkt. Da habe ich das ein oder andere Mal noch Dinge ergattert, die online schon längst vergriffen waren.

      Sei herzlich gegrüßt
      Janina

  • Antworten Julia 2. September 2016 at 10:24

    Liebe Janina,
    der Post gefällt mir sehr gut und das Streifenshirt habe ich mir auch gleich mal bestellt. Dein neues Blogdesign ist richtig schön geworden und auch die Themen sind sehr authentisch und spannend. Besonders die Reise- und Rezeptbeiträge gefallen mir, aber auch die nachdenklichen Texte. Mache weiter so!!
    Julia

  • Schreibe eine Nachricht