Food

REZEPT FÜR EASY PEASY COUSCOUS SALAT // GESUNDE KINDER – GESUNDE ZUKUNFT

2. September 2016

Lecker und gesund:
Rezept für Couscous-Salat

Als Mutter ist es mir unheimlich wichtig, meine Kinder gut zu ernähren. Ihnen ausreichend Obst und Gemüse, reichlich Wasser und Tee anzubieten. Natürlich wird hier auch genascht, sehr gern sogar und das auch nicht nur fünf Mal im Jahr, klar. Aber das sind dann eben diese Genuss-Momente. Eine gute und ausgewogene Ernährung als Basis ist wichtig, ganz besonders wichtig insbesondere auch für unsere Kinder. Sie wachsen, sie sind aktiv und in der Schule wird ihnen alles abverlangt. Ihr stetig wachsender Körper braucht all diese Nährstoffe. Und wie könnten wir unsere Kinder am besten an eine gute und gesunde Lebensweise heranführen? Genau, in dem wir ihnen ein Vorbild sind.

Teilhaben lassen, einbinden, vorleben. 

gesunde Ernährung Kinder

Ein gesundes easy peasy Rezept für Couscous Salat habe ich auch noch für euch. Hmmm, lecker. Und so einfach wie auch gut. Dazu aber gleich mehr.

Couscous-Salat geht hier wirklich immer. Alle lieben ihn, selbst die Kleinste im Hause. Gesund und lecker mit frischem Gemüse, dazu mit Salatblättern. Ihr solltet dieses Rezept unbedingt probieren. Dieser Salat ist auch perfekt zum Grillen, an heißen Sommertagen (gekühlt) oder ein tolles Mitbringsel für jede Party. Und, es ist günstiger als jeder gekaufte Salat.

Couscous SalatCouscous-Salat

Herrlich lecker:
Rezept für Couscous-Salat

Was du brauchst? Gar nicht viel. Das Schöne, eigentlich kannst du den Kühlschrank öffnen, schauen, was sich (an Gemüse noch) darin noch befindet und all das in diesen Salat werfen.

Z U T A T E N

250 Couscous
2 kleinere rote Paprikaschoten
1 kleine gelbe Paprika
1/5 Gurke
1 dünner Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Zwiebel
5 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
etwas Chili
1 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
2 EL Sojasauce
Saft einer halben frischen Zitrone


Z U B E R E I T U N G

250 Gramm Couscous in eine große Salatschale oder Schüssel geben. Anschließend 250 – 300 ml Gemüsebrühe in einem Top aufkochen. Die Brühe über den Couscous in der Schale geben. Ziehen lassen bzw. einmal ordentlich mit einem Löffel umrühren, damit der Couscous schön leicht bleibt.

Anschließend die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Gurke schälen und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Im Anschluss die Paprika waschen und auch fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. Alles zu dem Couscous geben. Ebenfalls dazu, 3 EL Olivenöl, etwas Sojasauce und den Saft einer halben Zitrone, etwas Chili (nach Gusto, ich verzichte momentan wegen Mimi darauf), Kreuzkümmel (ebenfalls nach Gusto) sowie reichlich Tomatenmark. Alles ordentlich durchmischen. Fertig. Ich serviere den Salat immer mit Salatblättern.

Sauce zum Couscous-Salat

Manchmal bereite ich außerdem eine frische und sommerliche Jogurtsoße zu. Aus Kefir, etwas Knoblauch, Zitrone, Salz und Pfeffer. Dafür einen Becher Kefir, eine Zehe Knoblauch pressen und dazugeben, mit frischem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Hmmmmm, so so gut.

Und wer sich fragt, was ich da trinke. Das ist mein liebstes Sommergetränk. Ein ganz wenig Holunderblütensirup ins Wasser geben, Gurken in Scheiben schneiden und dazu, fertig. Erfrischend und lecker. Da trinkt man definitiv nicht mehr zu wenig.

Solltet ihr meinen leckeren Salat nachbereiten, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr dies auf Instagram unter dem Hashtag #OhWunderbarkocht mit mir teilt.

Fühlt euch geherzt Janina mit den Mädchen

Gesunde Ernährung Kindergesunde Rezepte Kinder

Das gefällt Dir vielleicht auch

3 Kommentare

  • Antworten Tina 5. September 2016 at 5:49

    Bei uns gab es den Salat gestern mit Bulgur. Sehr lecker kann ich nur sagen. Er hat sogar meinem Mann sehr gut geschmeckt, obwohl er bei Couscous, Bulgur usw. immer sehr skeptisch ist. Ich habe noch glatte Petersilie dazugegeben. Das hat wunderbar gepasst. Den Salat wird es jetzt öfter geben. Noch eine Frage: Woher ist denn Mimis niedliches Matrosenkleid? Das würde mir für meine Maus auch gefallen.

  • Antworten Ramona 5. September 2016 at 13:33

    Wie wundervoll Mimi auf dem dritten Bild (unten rechts) aussieht! So ein klasse Gesichtsausdruck! Definitiv mein Favorit von allen Bildern von ihr bisher.

    Liebe Grüße an euch von Ramona

  • Antworten Stefanie 14. September 2017 at 16:04

    Hallo, du meinst bei dem Rezept schon das der couscous gekocht ist vorher,oder? Oder wird er gar durch die heisse Brühe? Das habe ich nämlich nicht nicht probiert 😊 Ganz liebe Grüße dir und deiner wundervollen Familie 🙏

  • Schreibe eine Nachricht