DIY Gastautoren

BASTELN MIT KINDERN // DIY FÜR EINEN OMBRE-NUSSKRANZ VON WAS FÜR MICH

14. Dezember 2016

 

Basteln mit Kindern //
DIY für easy-peasy Ombre-Nusskranz

 

Kennt ihr Claudia von WAS FÜR MICH? Wenn nicht, dann aber schnell. Denn Claudi, die hat nicht nur drei putzige Söhne, sie hat auch einen Kopf voller Ideen. Talentiert, inspirierend, eine tolle Frau. Und wisst ihr was, sie hat sogar ein richtig tolles Bastelbuch herausgebracht. Basteln mit Kindern? Mit „Das Kinderkunst-Kreativbuch“ gar kein Problem mehr. Viele tolle Ideen, die auch schon für die Kleinsten umsetzbar sind. Und heute hat die liebe Claudi gleich eine ganz einfache Bastelidee mitgebracht. Aber lest selbst. Ich übergebe dann mal an Claudia.

Das Bastelbuch kann ich euch wirklich nur empfehlen. Wir haben es seit einigen Monaten und haben schon das ein oder andere Projekt daraus umgesetzt. Soll ich euch mal etwas davon zeigen?

 

Hallo liebe Leserinnen von Oh Wunderbar, 

nachdem meine Jungs vor einer Weile einen Nüsse-Verkaufsstand oben bei uns am Deich eröffnet – dann aber wegen der Kälte wieder vorzeitig schlossen, haben wir jede Menge Walnüsse herumliegen. Und weil „Sachen anstreichen“ hier derzeit als Lieblingsbeschäftigung gleich nach „etwas verkaufen“ kommt, habe ich sie kurzerhand die Nüsse grün streichen lassen – und gemeinsam mit den Jungs einen hübschen Kranz daraus gemacht…

Ich finde, es sieht besonders hübsch aus, wenn man alle Nüsse für den Kranz in einem Ton streicht und sie dann mit Farbverlauf von hell nach dunkel, also im Ombre-Style zusammenklebt. Es rockt aber natürlich auch in bunt.

Falls ihr auch möchtet, braucht ihr: Walnüsse, Acrylfarben, Pinsel, Heißkleber

Und so einfach geht’s:
Nüsse rundherum mit der Farbe anmalen. Anschließend gut trocknen lassen.
Hinterher die Nüsse als Kreis auslegen und schauen, wie es am besten aussieht. Dann Nuss an Nuss mit Heißkleber zusammenkleben. Mit einem Band aufhängen.

Ich liebe diese Weihnachtsdeko, weil sie Spaß macht und hinterher festlich, aber dennoch frisch aussieht. Zum Glück kein bisschen kitschig. Übrigens macht sich der Nusskranz auch gut auf der Weihnachtstafel, mit einer dicken Kerze in der Mitte.

Noch mehr überraschend einfach Bastelideen, die alle spitze an der Wand aussehen, findet ihr in meinem DIY-Buch: „Das Kinderkunst-Kreativbuch.“ Das ist auch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

Danke liebe Janina, dass ich bei dir zu Gast sein durfte.

Claudia

 

Was für michBasteln

 

Das gefällt Dir vielleicht auch

1 Kommentar

  • Antworten Lisi 15. Dezember 2016 at 21:08

    Hallo,
    das ist eine schöne Idee. Gibt es denn auch ein Bild vom fertigen Kranz? 😉

  • Schreibe eine Nachricht