Schwangerschaft

BABY BUMP UPDATE // SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 29

15. Mai 2017
Schwangerschaft, Schwangerschaftsupdate, Babybauch

 

Baby Bump Update,
Schwangerschaftswoche 29!


Wie weit bin ich?

Hallo 8. Monat, hallo 29. Schwangerschaftswoche. Jetzt geht es ans Eingemacht. Der Bauch wächst unaufhaltsam, das Baby spielt und übt eifrig in meinem Bauch und generell bin ich seit letzter Woche an einem Punkt angekommen, an dem ich ein wenig hin- und hergerissen bin. Einerseits möchte ich die Zeit anhalten und alles genießen, da es ja auch vermutlich das letzte Mal sein wird und dann gibt es da diese Momente, in denen ich jetzt denke: „Hey, es ist jetzt teilweise echt beschwerlich. Wie soll ich das noch 11. Wochen aushalten!“. Momentan ist das wie Achterbahn fahren.

Hallo Dickbauch, Gewicht?

In dieser Woche habe ich mich nicht gewogen. Aber ich spüre, dass ich ordentlich zugelegt habe und die ersten bleibenden Wassereinlagerungen machen sich bemerkbar. Selbst Henry sagte gestern, dass man es jetzt sieht. Ich spüre es an den Beinen und an den Armen, alles ist irgendwie voluminöser. Und mein Gesicht: Aktuell habe ich das Gefühl, es ist wirklich sehr rund.

Umstandsmode?  

In dieser Woche ist nichts Neues dazu gekommen. Aber ich habe mal wieder ein wenig gestöbert. Oh oh.

Neuzugänge für das Baby?

Für das Baby habe ich zwei per Hand genähte Strampler aus Mullstoff gekauft. Ich glaube, die sind für die warmen Sommertage perfekt. Ganz schlicht und kuschelig weich.


Habe ich Schwangerschaftsstreifen?  

Ja. Und in dieser Woche habe ich ganz deutlich gespürt, dass die alten Streifen ordentlich belastet werden. Das sieht man auch. Sie leuchten rötlich und sind gar nicht schön. Aber gehören eben dazu. Meine Streifen um den Bauchnabel herum nennt der Henry-Mann immer ganz liebevoll sein „Okavangodelta“. Er meint, die Schwangerschaftsgreifen würden ihn einfach so stark an das Okavangodelta Botswanas erinnern. Na dann, haha.


Wie schlafe ich? Schlafverhalten?

Besser. In dieser Woche habe ich tatsächlich erholsamen Schlaf bekommen. Allerdings bin ich immer relativ lange wach. Während alle schon schlafen, liege ich oft da und lese noch.

Mein schönster Augenblick der Woche  

Die spontane Date Night mit Henry. Einfach so aus dem Bauch heraus, haben wir uns einen schönen Abend gemacht – mit Kino und schönen Gesprächen. Wir waren in einer frühen Vorstellung und das Kino war nahezu leer. Das war wirklich sehr sehr schön und ich hoffe, dass wir noch einige dieser Abende haben werden, bevor unser Baby geboren wird.


Gab es diese Woche einen Schreckmoment?

Kein einziger noch so kleiner Schreckmoment für uns in dieser Woche.

Verspüre ich Kindsbewegungen?

Es wird ein wenig ruhiger im Bauch. Dafür aber sind die Bewegungen soviel intensiver und kräftiger. Ich spüre jede Bewegung sehr stark und der ein oder andere Tritt ist nun sogar schon ein wenig unangenehm. Vor wenigen Tagen dann hat sich das Baby ganz offensichtlich gedreht und mein Bauch hatte kurzzeitig ein ganz urkomische Form. Das sah einfach nur total schräg aus.

Habe ich Heißhungerattacken?

Leider ja. Ich habe ständig Hunger. Ich möchte ständig essen und ich bin auch durchgehend auf der Suche. Zwar ist der Heißhunger auf Früchte und Gemüse besonders groß, aber auch die Lust auf Süßes ist nicht zu verleugnen. Ich versuche aktuell, verstärkt auf mich zu achten und nicht jedem Anfall von Appetit nachzugeben.

Habe ich Abneigungen gegen gewisse Lebensmittel, Gerüche oder ähnliches?

Nein, keine.


Gibt es erste Geburtsanzeichen?   

Auch hier kann ich glücklicherweise sagen: Nein.


Irgendwelche Symptome?

 

Seit ein paar Tagen habe ich Wassereinlagerungen zu vermelden. In den Beinen ist es sehr unangenehm und es verschwindet auch nicht, wenn ich die Beine hoch lege. Aber meine Hebamme meinte bei ihrem letzten Besuch, dass es ganz normal ist. Zu dieser Schwangerschaftswoche wären Einlagerungen jetzt nicht mehr unüblich. Ich wünschte dennoch, ich käme ohne aus.

Auch macht mir zunehmend der Rücken ein wenig zu schaffen. Allerdings nur, wenn ich in unserem Bett liege. Es muss also dringend eine neue Matratze her. Etwas festeres wäre toll.

Und geht Müdigkeit als Symptom durch?! Haha. Denn ich bin immer um die Mittagszeit unheimlich müde. Da könnte ich auf meinem Stuhl einschlafen. Nur ist ein kurzer Power Nap schlichtweg nicht drin. Jetzt ist es mir in der letzten Zeit ein paar Mal passiert, dass ich dann am späten Nachmittag kurz auf der Couch eingeschlummert bin, was natürlich auch nicht optimal ist.

Bauchnabel, rein oder raus?

Der Bauchnahme schmerzt ein wenig, da die Haut so gedehnt wird.

Aktuelle Stimmung?

 

Ich bin noch immer ziemlich tiefenentspannt und glücklich. Aber eben auch schon das ein oder andere Mal ein wenig hin- und hergerissen. Einerseits möchte ich die Zeit anhalten, gleichzeitig frage ich mich, wie ich das Gewicht noch 11 Wochen mit mir herumtragen soll bzw. kann. Ich versuche die Gedanken dann zur Seite zu schieben und mich auf dieses große Glück zu konzentrieren. Eine angenehme, wunderschöne und bisher komplikationsfreie Schwangerschaft. Was das einfach für ein Segen ist.

Mir fällt momentan auf, dass ich sehr sehr sensibel und feinfühlig bin. Ich denke viel nach und gewisse Dinge beschäftigen mich sehr stark. Ich bin sehr weich und verletzlich, stelle ich fest. Viel verletzlicher als sonst. Was wahrscheinlich den Hormonen geschuldet ist. Nicht selten finde ich ich mich in Situationen wieder, in denen mir dann die Tränen laufen. Das ist nicht immer schön.

Das gefällt Dir vielleicht auch

4 Kommentare

  • Antworten ekulele 15. Mai 2017 at 18:15

    Oh ich finde mich in Vielem wieder – auch hier geht es jetzt mit dem Wasser los :/ und ich bin sehr sensibel. Mir geht vieles nahe, ich bin schnell „getroffen“ und beginne mir so langsam auch ein wenig Sorgen zu machen, ob ich das packe mit zwei Kids, so alleine unter der Woche. Aber du zeigst ja, dass das geht 😉

    Hab einen schönen Abend und frohes Essen, ich bin dabei 😀

  • Antworten Sonja 16. Mai 2017 at 6:16

    Liebe Janina – die Bilder mit dem bunten Blumenrock sind super schön <3 Der Bauch steht dir so gut. Alles Gute für deine restliche Schwangerschaft.

    Liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

    • Antworten Janina 16. Mai 2017 at 7:53

      Liebe Sonja,

      ganz ganz lieben Dank.
      Den Rock habe ich mir letztes Jahr in Bangkok gekauft und ich liebe ihn so. Zum Glück passt er gerade noch so. 🙂

      Ganz liebe Grüße an Dich
      Janina

  • Antworten Jennifer 16. Mai 2017 at 9:41

    Hallo Janina,
    die Schwangerschaft steht dir wirklich so gut 🙂 Ich bin jetzt in der 32. Woche (hallo neunter Monat!) und seit die Temperaturen letzte Woche etwas gestiegen sind, merke ich auch die Wassereinlagerungen. Aber wenn ich die Beine ab und zu mal hochlege, geht’s dann auch wieder. Ansonsten habe und hatte ich bisher kaum Beschwerden, außer ab und zu mal ein Zwicken im Rücken.
    Und sentimental… oooh ja, das bin ich auch auf jeden Fall. Aber meistens muss ich dann lachen, wenn ich wegen Blödsinn anfange zu weinen. Diese Hormone 😉
    Ganz liebe Grüße aus Hessen,
    Jenny

  • Schreibe eine Nachricht