Kleinkinder Lieblingsdinge Schulkinder

VON KINDERN, CHARAKTEREN UND ROUTINEN

15. Dezember 2017
Weleda Kids

*Werbung

Von Kindern, Charakteren
und Routinen

Ich höre den Schlüssel, die Tür geht auf und als nächstes höre ich ein lautes, freudiges: „Haaaalloo, wir sind da! Mama, Anni – wir sind daaaahaaa!“. Ich höre, wie ein kleines Mädchen seine Schuhe in den Abstellraum wirft und dann ins Wohnzimmer gestapft kommt. Und es ist immer der gleiche Anblick: eine strahlende Mimi. Sie lacht über das ganze Gesicht und man sieht ihr an, dass sie wieder einen schönen Tag im Kindergarten hatte. Dieser kleine perfekte Mensch, so offen, so fröhlich, so unverfälscht. Ich muss gestehen, dass ist so ein alltäglicher Lieblingsmoment. Das Strahlen meiner kleinen Tochter, wenn ich sie aus der Kita abhole oder sie am späten Nachmittag mit ihrem Papa Heim kommt. Es ist immer gleich. Ihre ganz eigene Routine. Es ist eine Alltäglichkeit und doch etwas, auf das ich mich jeden einzelnen Tag freue. Diese Offenheit und diese Fröhlichkeit, beides beeindruckt mich jeden Tag aufs Neue. Für Kinder ist die Welt schön und aufregend und vollkommen. Und wir, als ihre Eltern, müssen ihnen eigentlich nur drei Dinge gewährleisten bzw. geben:  Geborgenheit, Sicherheit und Liebe. Denn diese drei Dinge sind elementar für ihre Entwicklung.

Ein kleines Kind ist wie ein Keimling. Ein Keimling braucht Licht, Wasser und Aufmerksamkeit um wachsen zu können. Bekommt der Keimling diese drei Dinge, wird er zu einer schönen und vor allem starken Pflanze heranwachsen. Bekommt er sie nicht, dann wächst er nicht weiter und geht auf kurz oder lang ein.

Genau so ist es mit unseren Kindern. Sie sind so rein, so unverfälscht, wissbegierig und offen. Ihre kleinen Seelen brauchen vom Tag ihrer Geburt an Liebe und Geborgenheit und Sicherheit, und dann, nicht zu vergessen, zunehmend Raum für ihre ganz eigene Entwicklung und Persönlichkeit. Denn wenn sie geboren werden, haben sie ihre ganz eigene Persönlichkeit bereits im Gepäck. Wir können sie begleiten, sie unterstützen, inspirieren und an die Hand nehmen – aber nicht formen.

Kinder brauchen Raum, um sich auszuleben und zu entdecken!

Ich bin Mama von drei Kindern. Wie verrückt, wie wunderschön verrückt – manchmal kann ich es noch immer nicht glauben. Drei wundervolle Kinder habe ich also und obwohl man meinen könnte, als Geschwisterkinder wären sie sich vielleicht sehr ähnlich, weiß ich heute, nein, das sind sie nicht. Sie sind allesamt ganz unterschiedliche kleine Menschen mit ganz verschiedenen Charakteren und Temperamenten. Jedes Kind für sich genau so richtig.

 

Weleda

Jedes Kind hat seine ganz eigene Persönlichkeit,
sein eigenes Temperament.

Mimi war schon in meinem Bauch quirlig und so voll Leben, und damit ganz anders als ihre große Schwester. Immerzu hat mein Bauch getanzt, so eifrig hat sie sich darin bewegt und als sie dann geboren war, wussten wir: dieses Mädchen ist temperamentvoll. Und so ist es bis heute. Mimi strotzt vor Temperament. Sie ist Menschen gegenüber sehr offen und herzlich, sie ist gewinnend, lacht und strahlt, ist neugierig und unglaublich pfiffig. Vor allem ist sie aber ein Kleinkind, das immer in Bewegung ist und nur so vor Energie strotzt.

Für uns als Eltern war das nicht immer einfach. So schön es auch ist, es hat uns auch immer mal wieder an unsere eigenen Grenzen gebracht. Anni war und ist da ganz anders. Sie war schon immer ein sehr ruhiges und besonnenes Kind, vom Typ eher zurückhaltend und gemütlich. Für mich als Mama, mit wiederum meinem ganz eigenem Temperament, ist es immer wieder eine {spannende und schöne} Herausforderung, jedem meiner Kinder auf seine ganze eigene Art und Weise zu begegnen und sie so zu begleiten. Ihr seht oder kennt es vermutlich selbst: jedes Kind ist von Grund auf anders.

Das Bad am Abend und die Ruhe kehrt ein!

Ein Baby wird geboren und man weiß nicht, welch wundervoller kleiner Mensch zu einem kommt. Es ist doch immer wieder spannend. Man lernt sich kennen und das Leben als Familie pendelt sich neu ein, der Familienalltag ergibt sich und mit der Zeit entwickelt man seine ganz eigenen kleinen Routinen.

Unterhalb der Woche sind unsere Kinder in Aktion: Kita, Schule, Erledigungen, Play Dates… Wenn ich Mimi aus der Kita abhole, dann hat sie schon einen langen Tag hinter sich. Viele Kinder zusammen in einer Gruppe, freies Spiel, eine ziemlich laute Geräuschkulisse und immerzu neue Erlebnisse – das ist für so ein kleines Kind ganz schön anstrengend.

Umso wichtiger ist es mir, dass meine Mädchen zu Hause die Möglichkeit haben, abzuschalten. Wenn wir nach einem Kita-Tag zu Hause ankommen {„Hallooooo, wir sind da!!“} und alle Pflichten und Termine abgehakt haben, verbringen wir Zeit miteinander. Wir spielen, kuscheln, lesen vor, malen oder schauen eine Sendung. Es wird geklettert und gebaut, gebastelt und viel erzählt. Generell hilft es Mimi, wenn sie sich noch ein wenig bewegen kann.

Irgendwann am Abend, nach dem Abendbrot und wenn das Sandmännchen ruft, dann wird es Zeit für das abendliche Bad. Denn mit dem Bad kehrt die Ruhe ein. Mit dem Bad läuten wir die Nacht ein. Langsam und ruhig neigt sich der Tag dem Ende zu. Dann sitzt Mimi im Badewasser, spielt, erzählt und fährt herunter. Sie wäscht sich {wir helfen ihr dabei} und genießt dabei das wohlig-warme Wasser. Generell ist Wasser ihr Element. Vor noch gar nicht langer Zeit kam Mimi immer direkt angewatschelt, wenn sie gehört hat, dass Wasser in die Wanne eingelassen wurde. Dann stand sie aufgeregt und voller Vorfreude am Rand und hat schon einmal ihr gesamtes Spielzeug hineingeworfen. Heute hat sie ihr Höckerchen und möchte gern selbstständig in die Wanne steigen. Unser großes, kleines und selbstständiges Mädchen.

Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo –
natürliche Pflege für jedes Kind

Für das Bad am Abend kommt seit Monaten die neue  Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo zum Einsatz. Wie ihr wisst, bin schon ich mit Produkten des Traditionsunternehmens für Naturkosmetik aufgewachsen und mit meiner ersten Schwangerschaft zog Weleda dann auch bei mir dauerhaft ein. Und zwar deshalb, weil die Produkte gut sind, weil sie mich überzeugen und weil sie mir ein gutes Gefühl geben. #natürlichmeins

Damals zur Einführung der neuen Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo Serie habe ich davon auf einigen Blogs gelesen und es letztendlich in der Drogerie entdeckt, da nahm ich es kurzerhand mit und seitdem gehört das 2 in 1 Shower & Shampoo von Weleda auch hier fest dazu.

Das Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo reinigt Körper und Haar ganz sanft und zart – ohne synthetische Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe. Die Cremedusche ist ausschließlich auf Basis pflanzlicher Tenside {Zuckerbasis} und das enthaltene Bio-Sesamöl pflegt die empfindliche Kinderhaut und schützt sie zugleich vor dem austrocknen. Die Cremedusche kommt in drei verschiedenen Sorten {spritzige Limette, süße Vanille und fruchtige Orange} und der Duft ist so herrlich angenehm und unaufdringlich und wie von Weleda gewohnt aus 100% natürlichen ätherischen Ölen. Keine synthetischen Duftstoffe, keine Rohstoffe aus Mineralöl, dafür rundum natürliche und gute Pflege. Mimi liebt im übrigen „Spritzige Limette“, genau so wie Henry.

Im übrigen kommt die 2 in 1 Shower & Shampoo Pflege nicht nur gut bei dem kleinen Mädchen an. Nein, nein. Auch mein „Mann“ mag die Cremedusche sehr.

 

Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo –
natürliche Pflege für jedes Kind!

 

Gern möchte ich euch einmal alle Informationen zur Weleda Kids 2 in 1 Shower & Shampoo zusammenfassen, so dass ihr einen kleinen Überblick habt.

Zusammenfassung Wedele Kids 2 in 1 Shower & Shampoo:
– die Rezeptur enthält ausschließlich Tenside auf pflanzlicher Basis und ist damit schön mild, auch zu den Augen

– enthält Bio-Sesamöl, welches das natürliche Feuchtigkeitsgewicht der empfindlichen, kindlichen Haut bewahrt, nicht austrocknet und schützt

– die schönen Düfte sind 100% natürlich, gewonnen aus ätherischen Ölen

– frei von jeglichen synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, frei von jeglichen Rohstoffen, die aus Mineralöl gewonnen werden

– gute Hautverträglichkeit, dermatologisch getestet

– NATRUE-zertifizierte Naturkosmetik

– drei verschiedene Duftrichtungen: Spritzige Limette, süße Vanille und fruchtige Orange!

– Tubengröße und -design ist speziell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst, das Design wurde im übrigen von Kindern gestaltet. Von Kindern für Kinder sozusagen. Außerdem sind die 2 in 1 Kids-Duschen für Jungen bewusst genderneutral

 

Kennt ihr die 2 in 1 Shower & Shampoo Duschen bereits?
Wie schaut eure Abendroutine aus?

WeledaWeleda

Das gefällt Dir vielleicht auch

10 Kommentare

  • Antworten Alina 16. Dezember 2017 at 17:23

    Eine wunderschöne Vorstellellung eurer abendlichen Routine und Pflege. Ich habe es sehr gerne gelesen und kann nur zusatimmen: Weleda ist toll!

    Liebste Grüße,
    Alina

    • Antworten Janina 18. Dezember 2017 at 9:04

      Liebe Alina,

      Mimi hilft das so immer sehr, um ein wenig runterzufahren. Danach geht es dann ins Bett und es wird vorgelesen. 🙂

      Ganz ganz liebe Grüße
      Janina

  • Antworten Christina 17. Dezember 2017 at 19:30

    Vielen lieben Dank für den schönen Artikel und die Empfehlung! Ich habe noch nach einem kleinen, passenden Zusatz für das Weihnachtsgeschenk für die Kleine meiner Freundin gesucht und das erscheint mir absolut perfekt 😍

    • Antworten Janina 18. Dezember 2017 at 9:07

      Liebe Christina,

      ich danke dir für das tolle Feedback. Das freut mich ganz besonders. <3

      Die Duschcreme ist wirklich eine schöne Ergänzung und kommt bestimmt gut an. 🙂

      Ich wünsche dir frohe Weihnachten und sende herzliche Grüße,
      Janina

  • Antworten Gaby 17. Dezember 2017 at 19:41

    Danke für deine Zeilen. Du bist ja sehr gefordert, ein Teenie, ein Kleinkind und ein Baby….schöne Aufgabe sich auf alle Charakter einzulassen und schön wenn man den , den Kindern auch lässt, sie nicht versucht zu verbiegen. Du machst das 👏!!!!

    • Antworten Janina 18. Dezember 2017 at 9:10

      Liebe Gaby,

      ja – wir haben hier einmal alles und das finde ich so so toll. <3
      Ein echtes Geschenk. Und ich finde, Kinder darf man nicht verbiegen. Es ist so schön, dass Kinder heute so viel mehr Verständnis erfahren. Zumindest ist das mein Eindruck.

      Ganz ganz liebe Grüße an Dich
      Janina

  • Antworten Alina 18. Dezember 2017 at 5:15

    Danke für den tollen Artikel. Eure abendliche Routine finde ich echt sehr schön 😊

    • Antworten Janina 18. Dezember 2017 at 9:11

      Danke sehr <3

      Mimi ist ja unser kleiner Wirbelwind und die Routine am Abend hilft ihr, langsam runterzukommen. Im Anschluss wird immer vorgelesen. 🙂

      Hab einen wunderschönen Tag,
      Janina

  • Antworten Unicorn Mom 18. Dezember 2017 at 6:03

    Was für ein toller Artikel! Ich stimme dir bei allem zu 100% zu. Es ist wunderbar zu sehen wie diese kleine Wesen schon von Anfang an einen eigenen Charakter haben. Einfach ein Wunder und ich liebe es auch jeden Tag meine kleine Maus dabei zu beobachten & zu begleiten. Danke für den Tipp mit Weleda, werde ich bei meinem nächsten Drogerie Besuch gleich kaufen 🙂

  • Antworten Anna 18. Dezember 2017 at 14:59

    Hallo Janina,
    vor etwa einem Monat habe ich das Shampoo für uns entdeckt. Zuerst für meinen Sohn und später auch für mich. Der Duft ist einfach super. Ich liebe es am Morgen. So erfrischend und fast wie ein Kaffee unter der Dusche 🙂
    Liebe Grüße
    Anna

  • Schreibe eine Nachricht