ESSEN FÜR DIE SEELE | REZEPT FÜR KÖSTLICHE HÜHNERSUPPE

 

REZEPT FÜR KÖSTLICHE HÜHNERSUPPE
Ein Gericht für die Seele

 

Ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein schnelles und simples Rezept für euch. Ich merke immer mehr, ich bin ein Suppenkind. Ich liebe Eintöpfe und Suppen und ich liebe es zu kochen. Diese Hühnersuppe ist unglaublich schnell zubereitet, ist in der Zubereitung einfach und schnell und man hat für einige Mahlzeiten davon. Bevor ich mich also morgen mit einer neuen Weekly Review zurückmelde, hier noch fix ein Rezept. Wenn ihr diese Suppe nachkochen solltet, würde ich mich wie immer freuen, wenn ihr mich bei Instagram verlinkt oder den Hashtag: #OhWunderbarkocht hinzufügt. Viel Spaß!

ZUTATEN für Hühnersuppe

– 1 großes Bio Huhn
– 2 – 3 Packungen Suppengrün (beinhaltet Karotten, Knollensellerie, Porree, Petersilie)
– 2 bis 3 Zwiebeln
– 1 Knoblauchzehe
– Salz und Pfeffer

– Suppen- oder Gabelnudeln
– Ei

 

ZUBEREITUNG DER HÜHNERSUPPE

Nehmt das Huhn, wascht es und entfernt das „Hinterteil“ (wenn es noch vorhanden ist). Legt das Huhn dann in einen großen Topf mit kaltem Wasser und erhitzt das Wasser langsam. Sollte dennoch Schaum entstehen, diesen einfach mit einem Sieb abschöpfen und weggeben.
Schält währenddessen den Knollensellerie und die Möhrchen, wascht die Petersilie und den Porree. dann alles in mittelgroße bis kleine Würfel schneiden. Den Porree in Scheiben schneiden und die Petersilie hacken. Alles dem Topf bzw. dem Inhalt beigeben und es aufkochen lassen. Die Zwiebeln lasse ich mit Schale, ich entferne lediglich die äußerste Schale. Die Schale gibt der Suppe ihre schöne goldene Farbe. Ich gebe sie als Ganzes hinzu. Danach wird die Temperatur reduziert, so dass die Suppe nur noch köchelt (abgedeckt) und das dann etwa 2 – 3 Stunden lang.
Zwischendurch immer mal schauen, ob sich weiter Schaum auf der Suppe gebildet hat – wenn ja, diesen weiter abschöpfen. Letztendlich nehmt ihr das Huhn heraus und nehmt das Fleisch ab, welches ihr wieder der Suppe zuführt. Letztendlich noch reichlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich koche immer separat einen Topf mit kleinen Nudeln, die ich dann beim Servieren der Suppe zugebe. So werden sie nicht im Suppentopf matschig. Außerdem liebe ich Ei zu der Suppe. In einem separaten Topf koche dafür immer etwas Suppe auf und schlage ein Ei hinein. Fertig.
Guten Appetit!

 

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Dankeschön Janina

    1. Liebe Ira,

      sehr sehr gern. Ich koche sie seit Jahren und irgendwie ist es wirklich Essen für die Seele.

      Ganz liebe Grüße
      Janina

  2. Liebe Janina,
    diese Suppe koche ich immer im großen Topf, wenn im Familien/Freundeskreis, oder in der Nachbarschaft ein Baby geboren wurde. Es ist die perfekte Wochenbettsuppe die auch dem Papa und den Geschwisterkindern schmeckt.
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Das wird die Tage probiert 🙂
    Woher bekommst du das Bio Huhn?

    LG

  4. Heute ausprobiert und schmeckt meeeega lecker!!! Vielen Dank für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

COMFORT ZONE / OUTFIT

Pullover- H&M, Hose – ZARA, Schuhe – Primark Hallo, ihr Lieben! Die letzten Tage habe ich mich bevorzugt sehr bequem und zurückhaltend gekleidet. Ich brauche

WEITERLESEN »
Menü schließen