Outfit: 2 YEARS AGO

coat – Benetton, jeans – arqueonatuas, uggs boots
Hallo, ihr Lieben!
Vor wenigen Tagen habe ich in meiner iPhone-Mediathek ein paar alte Fotos von mir entdeckt. Es ist immer wieder spannend, die eigene (modische) Entwicklung zu betrachten. Entstanden sind diese Bilder vor genau 2 Jahren. Krass, dieser Unterschied! Ich hatte mir die Haare gefärbt und war doch eher sportiv und äußerst bequem unterwegs. Für dekorative Kosmetik konnte ich mich, wie man sieht, auch kaum begeistern. Seit meinem 18. Lebensjahr mache ich regelmäßig Fotos von mir, damit ich später, im Alter, einmal meine komplette Entwicklung verfolgen kann und schon jetzt bin ich jedes Mal überrascht, über die doch immer sehr krassen Phasen. 
Haltet ihr eure ‚modische Lebensgeschichte‘ auch fest?
Liebst,
Janina
scarf – pieces, purse – longchamp, waist coat – arqueonautas

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 17 Kommentare

  1. ich mag die haarfarbe <3

  2. Oh ja, auf den alten Fotos siehst du eintausendmal sympathischer aus 🙂

  3. Danke schön! Ich wollte sie damals unbedingt braun haben. Als sie dann braun waren, wollte ich sie wieder Blond haben. Frau. 😀

  4. Hmm. Ok. Schade, dass das so rüberkommt. Ich hab mich nämlich nicht verändert. Versuche nur immer, Fotos zu schießen, die für den Blog brauchbar sind und ordentlich wirken. Vllt. wirke ich deswegen manchmal angespannter?!

  5. Ach Quatsch, lass Dich mal nicht verunsichern! Du siehst auch jetzt sympathisch aus. Die dunklen Haare stehen Dir überraschend gut, hätte ich nicht gedacht. 🙂

  6. *thihi* Du siehst zwar heute nicht ALT aus, aber auf den Bildern hier echt super jung. Lustig, ich könnte gar nicht sagen was den Untershcied macht, denn bis auf die Haarfarbe siehst du aus wie heute auch. Schönes „Projekt“.

  7. Ehrlich gesagt gefällt mir Das jetzt auch besser als so aktuell. Ohne das es bös gemeint ist, aber ich finde du wirkst manchmal sehr aufgesetzt und künstlich. Vllt lässt du uns noch mehr teilhaben an älteren Bildern. Ich find das total spannend.
    Aber trotzdem guck ich gerne deine Videos und stöber sehr gern durch deinen Blog 🙂

    Ani

  8. Interessant, wie unterschiedlich die Wirkung ist. Ich finde, dass dir die blonden Haare viel besser stehen und du heute jünger und irgendwie „frischer“ aussiehst als vor zwei Jahren 🙂

  9. Ich finde Du hast abgenommen :)))

  10. das ist wirklich ein rießen Unterschied 😀
    allerdings finde ich die Haargarbe wunderschön!
    LG Katrin

  11. Ich finde die Bilder toll. Du siehst so ausgelassen und fröhlich darauf aus :)!
    Bist aber auf den neuen Fotos mindestens genauso hübsch ;). Aber vielleicht könntest Du etwas mehr Abwechslung in Deine Bilder bringen, indem Du öfter mal andere Positionen ausprobierst. Ich mag, wie natürlich und lebendig die alten Fotos sind.

  12. ich finde deinen stil jetzt schöner 🙂 aber siehst nach wie vor super sympatisch aus also lass dich von den Neidern nicht verunsichern!!! 😉

  13. also, ich finds gar nicht sooo „krass“ oder schlimm! die haarfarbe steht dir sogar besser und das outfit ist auch vollkommen ok. find ich besser als manchmal diese extrem kurzen röcke (also schöne beine hast du ja..:-)

  14. hui, die braunen Haare sahen wirklich fabelhaft an dir aus 🙂

  15. der daunenmantel ist toll und die ugg-boots trage ich immer noch 😉 sind ja fast schon klassiker. einen ähnlichen daunenmantel habe ich mir kürzlich erst hier http://www.mysportworld.de/herren-winterjacken/ gekauft. trägst du deinen noch, oder hast du ihn völlig verbannt 😉

  16. ..ich finde die braunen haare stehen dir super…
    ehrlich gesagt sogar viel besser und stimmiger als das blond…
    deine augen kommen viel besser zur geltung..und die ähnlichkeit mit Anna ist wirklich verblüffend…total schön…
    also mir gefällt es sehr..das blond finde ich persönlich viel zu hell…
    so ein honig/beachblond würde dir sicher besser stehen…

    liebe grüße

  17. Aw, this was a really good post. Taking a few minutes and actual effort to generate
    a really good article? but what can I say? I procrastinate
    a lot and don't seem to get nearly anything done.
    My site :: kortingscode h&m

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen